Orthomolekulare Medizin

Ziel: Prävention und Therapie durch körpereigene Substanzen

 

"Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentration von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind."

(Linus Pauling, Science 160, 265/1968)

 

Lassen Sie anhand einer Stoffwechselanalyse Ihre Mikronährstoffe im Blut und Urin bestimmen.

Die Stoffwechselanalyse eines Menschen wird wahrscheinlich ans Licht bringen, dass verschiedene Nährstoffe aus genetischen Gründen, Ernährungsfehlern etc.,  nur in unzureichender Menge vorhanden sind. Einige dieser Defizite mögen für unser „Funktionieren“ weniger wichtig sein, andere aber können sehr wohl zu ernsten physischen als auch psychischen Problemen führen. Wenn wir genau wüssten welche Nährstoffe fehlen, wäre es für unser Wohlbefinden wahrscheinlich sehr von Vorteil, ein vielfaches der Tagesdosis dieser Nährstoffe einzunehmen um so einer viellleicht genetisch bedingten Neigung zu Defiziten entgegenzuwirken.

 

Nährstoffe die ich untersuche:

Kalium, Calcium, Magnesium, Natrium, Selen, Zink, Eisen, Kupfer, Jod, Vitamin D3, Vitamin B12, Folsäure., B-Vitamine etc....

 

 

 

KONTAKT

Termine nach Vereinbarung

 

Steinastraße 21

94086 Bad Griesbach/Weng

info@tobiasobermeier.de

Telefon: 08532 9272003

mobil: 0151 50476834

BEHANDLUNGEN

Vital- und Stoffwechselanalyse / Ernährungstherapie

Phytotherapie

Schmerztherapie/Golgi Therapie, FDM

Orthomolekulare Medizin

Infusionstherapie

Schwerpunkte

Darm

Schilddrüse

Entgiften

chronische Entzündungen